Bachelor of Science in Ergotherapie FH

Ergotherapeutinnen/-therapeuten FH (Bachelor of Science) unterstützten Mensche, die durch einen Unfall oder eine Krankheit in ihrem Alltag eingeschränkt sind. Gemeinsam mit ihren Klienten entwickeln sie Strategien, wie diese für sie wichtigen Tätigkeiten möglichst selbstständig ausführen können: etwa nach einem Unfall wieder selbst kochen oder trotz chronischer Krankheit berufstätig sein.

Voraussetzungen

In der Regel gilt:

  • Berufs-, Fach-, gymnasiale Maturität oder Diplommittelschulabschluss (bis Ende 2011)

und

  • 12-monatiges Vorpraktikum, davon mind. 8 Monate im Gesundheits-/Sozialwesen, 4 Monate können in der übrigen Arbeitswelt absolviert werden

oder

  • mind. 2-monatiges Vorpraktikum im Gesundheits- und/oder Sozialwesen (für Bewerber/innen mit einer Ausbildung im Gesundheits-/Sozialwesen)

und

  • gute Englisch- und Informatikkenntnisse

und

  • Eignungsabklärung

Fachfrauen/-männer Gesundheit EFZ mit Berufsmaturität sowie Inhaberinnen/Inhaber eines SRK-Diploms, eines HF-Abschlusses eines Gesundheitsberufs oder einer Fachmaturität Gesundheit müssen kein Vorpraktikum absolvieren. Über Details zu den Zulassungsbedingungen und Praktikumsinhalten informieren die Fachhochschulen.

Ausbildung

Grundlage
Fachhochschulgesetz FHSG vom 6.10.1995 mit Änderung vom 17.12.2004

Studienorte

  • ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Gesundheit, Winterthur
  • HES-SO EESP Haute école de travail social et de la santé, Lausanne (auf Französisch)
  • SUPSI Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana, Dipartimento Sanità, Manno (auf Italienisch)

Dauer
3 Jahre Vollzeit

Ausbildungskonzept
Das Studium findet zu ca. zwei Dritteln an der Fachhochschule und zu einem Drittel in Praktika in ergotherapeutischen Arbeitsfeldern statt. An der ZHAW werden z.B. im theoretisch-praktischen Unterricht spezifische Inhalte vermittelt wie Klientenfaktoren, Performanzvermögen, Aktivitätsanforderungen, Theorien, Modelle und Behandlungsverfahren in der Ergotherapie, Vernetzung Theorie-Praxis sowie studiengangübergreifende Module wie Kommunikation/Interaktion, Englisch, wissenschaftliches Arbeiten, Kontext Gesundheitswesen, Prävention, Rehabilitation.

Abschluss
Eidg. anerkanntes Diplom "Bachelor of Science FH in Ergotherapie"

Weitere Infos

Link zum Berufsbild-Film: http://www.gesundheitsberufe-bern.ch/de/berufe/11/index.html

ErgotherapeutInnen-Verband Schweiz EVS, Postgasse 17, PF 686, 3000 Bern 8
Telefon 041 31 313 88 44
www.ergotherapie.ch

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Gesundheit, Technikumstrasse 71, Postfach, 8401 Winterthur
Telefon 058 934 63 77
www.zhaw.ch/gesundheit/

EESP Haute école de travail social et de la santé, Service d'admission et de gestion des études, Ch. des Abeilles 14, 1010 Lausanne
Telefon 021 651 03 67
www.eesp.ch

SUPSI Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana, Dipartimento Sani-tà, Galleria 2, 6928 Manno
Telefon 058 666 64 00
www.dsan.supsi.ch

Quellen

BIZ-BERUFSINFO, © SDBB Bern / Laufbahnzentrum (LBZ) Zürich
© 2010 SDBB | CSFO - berufsberatung.ch

Info und Kontakt Redaktion: www.biz-berufsinfo.ch